Ich bin noch da

…und immer noch in den Zwischenprüfungen. Englisch lief glatt, habe von den vorgegebenen 3 Stunden gerade mal eine gebraucht. Ob das gut ist oder nicht, wird sich dann zeigen. Die meiste Zeit geht im Moment für Geschichte drauf. Die Fragen der Prüfung beziehen sich auf den gesamten Mittelstufenstoff, und es bringt wohl auch nichts, nur das zu lernen, was die Fragen verlangen, denn dann kann man keine Zusammenhänge erschließen. Aber auch da ist ein Ende in Sicht. Ein Hoch auf meine Sekundärliteratur, denn ohne die wäre das Ganze einfach nur schrecklich. Ich habe den Geschichte Duden und SMS Duden Geschichte. Die beiden in Kombination mit meinen Notizen erleichtern das Lernen doch. Gut, dass ich mir immer die Zeit genommen und zu jedem Heft Notizen gemacht habe.

Vorgestern habe ich dann Deutsch (LitM 6) aus dem Briefkasten geholt. Eine glatte 3. Das klingt jetzt sicherlich sehr nörgelig, aber: Enttäuscht bin ich schon irgendwie. Der Hauptgrund für die 3 war natürlich, dass ich das metrische System nicht richtig erkannt habe (wie überraschend). Ich bin wirklich gespannt, ob ich das noch vor den Abiturprüfungen in meinen Kopf bekomme, ich denke mal nicht. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Allen Lesern wünsche ich eine schöne Adventszeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s