Aussichtslos

Gestern habe ich 3 Stunden telefoniert, um eine Krankenkasse zu finden, die mein Fernabitur anerkennen. Das Ergebnis? Nichts. Nicht mal eine Studentenkrankenkasse erkennt das ILS an, nur die Fernuni Hagen. Auch das ILS selbst sagt, dass es nirgendwo anerkannt wird. Was dabei der Unterschied ist, konnte mir da aber auch niemand sagen. Auch das ILS selbst sagt, dass es nirgendwo anerkannt wird. Ein Wechsel zur Uni Hagen bringt jetzt aber auch mehr Nach- als Vorteile. Nunja, bleibt eben nur, so viel wie möglich zu arbeiten bis März, denn da habe ich die Schule abbezahlt und ein Jahr kostenlos.

Also an alle Fernabiinteressierte: Lieber Fernuni Hagen als ILS.

Advertisements

3 Gedanken zu “Aussichtslos

  1. Mupfel schreibt:

    Da kann ich gerade nicht so ganz folgen: Was soll man mit der Fernuni Hagen, wenn man kein Abi hat und es gerade machen möchte?
    Ansonsten kann ich dir nur raten, nicht herumzutelefonieren (die Servicecenter Mitarbeiter kennen sich mit diesen Spezialfällen noch weniger aus die zuständigen Sachbearbeiter) sondern das alles schriftlich zu schildern. Den Studententarif bekommt man nicht nur als richtiger Student. Wie gesagt, die Barmer führt mich normal als Fernschüler.

  2. Mupfel schreibt:

    ?? Man kann teilweise ohne Abi studieren, aber man kann an der FU Hagen kein Abi machen.
    Ja, ich mache Vollzeit. Das ist für die KH Voraussetzung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s