Typische ILS-Informationen

Ich sitze an Geschichte, genauer gesagt an GesM 9a (Deutschland nach ’45). Geschichte ist mein Lieblingsfach, aber heute ärgere ich mich. Das liegt an der merkwürdigen Schreibweise des Heftes, die mich zwingt, Sekundärliteratur zu benutzen, um mir zusammenbauen zu können, was genau passiert ist.

Das Thema ist das Truman-Doktrin. Ich zitiere: „Präsident Truman hatte schon im März 1947 während einer Rede vor dem Kongress in Washington allen Völkern Hilfe zugesagt, die ihr eigenes Geschick gestalten wollten.“

Die bitte was? Autark leben? Diktatoren als Staatsoberhäupter, die „ihr eigenes Geschick gestalten“? Länder aufteilen wollen?

Nein, nichts von alldem. Es geht um Völker, die sich „für eine westliche und demokratische Lebensweise entscheiden“.

Liebes ILS, wieso kann man das nicht einfach so schreiben? Ihr würdet uns Schülern eine Menge Zeit und Nerven sparen, wenn man Informationen ganz einfach im Text übermitteln würde. Es mag nur eine kleine Sache sein (oder ich übertreibe), aber gerade in den Geschichtsheften findet man das immer wieder.

 

 

 

Nachtrag:

Ich soll in einer Aufgabe zwei Tabellen vergleichen. Blöd nur, dass da nur eine abgebildet ist -.- . Ich hab also eben versucht, meinen Studienbetreuer anzurufen, damit er mir die per Mail schickt oder so, aber alle Berater sind in „der Besprechung“ und für heute nicht mehr zu erreichen. Ohne Tabelle komme ich nicht weiter heute -.- Manchmal ist es echt zum Mäusemelken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s