Letzter Urlaubstag

Heute ist mein letzter Urlaubstag. Eine Woche hatte ich jetzt frei, und hab in der Zeit viel geschafft. Eigentlich wollte ich ja eine Woche an die Küste oder wenigstens einen Tag nach Hamburg – das klappte aber dank meines Kontostandes nicht. Naja, das Sinnvollste war, die Zeit mit Lernen zu verbringen, auch, wenn das lange nicht so schön war wie das Meer oder die Elbe ;). Nächste Woche wechsel ich höchstwahrscheinlich in Teilzeit (Einzelhandel) und muss dann meinen Zweitjob (Zeitungen austragen) kündigen. Schade eigentlich. Bewegung und frische Luft waren immer ein guter Ausgleich zum Lernen am Schreibtisch. Aber beides wäre einfach zu viel. Ich schaffe es ja jetzt schon nicht immer, mich vor der Arbeit jeden Tag zu lernen, der Haushalt und diverse andere Dinge warten ja darauf, von mir erledigt zu werden. In der Teilzeit werde ich dann zusätzlich unregelmäßige Arbeitszeiten haben, was das Lernen auch nicht grad erleichtert. Aber gut, von irgendwas muss man ja leben. Ich bin gespannt, wie das dann laufen wird.

Heute Nachmittag belohne ich mich erstmal mit einem Besuch im Landesmuseum (da gibt es heute freien Eintritt) und einem anschließenden Besuch auf dem Frühlingsfest. Das motiviert mich jetzt auch, mich zum x-ten Mal (haha…) an Mathe zu setzen, obwohl ich nach den letzten Tagen momentan einfach keine Lust mehr habe.

 

Aber das ist eben so ziemlich das Wichtigste am Fernabi: Einfach hinsetzen und anfangen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s